LinkedIn Logo

Dashboarding -
Daten visualisieren für aussagekräftige Insights

Warum Daten visualisieren?

Was ist der Unterschied zwischen Dashboards und Reports?

DASHBOARD

Informationen

Bietet Visualisierungen und Einblicke in die Gesamtperformance eines Unternehmens aus verschiedenen Datenquellen über einen unbegrenzten Zeitraum.

Umfang

Ist kurz gehalten und bezieht sich nur auf die wichtigsten KPIs in Form von interaktiven Visualisierungen.

Aussage

Setzt ein Verständnis des Themas für die Leser:innen voraus und enthält nicht viele Erklärungen.

DASHBOARD

VS

REPORT

REPORT

Informationen

Bezieht sich auf einzelne Bereiche und meistens auch nur auf eine einzelne Datenquelle. Der Zeitraum ist festgelegt und kann nicht geändert werden, ohne dass ein neuer Report angelegt werden muss.

Umfang

Reports sind meistens mehrere Seiten lang, da diese nicht nur Zahlen enthalten, sondern auch schriftlich ausgearbeitet werden und detaillierte Informationen enthalten.

Aussage

Enthält Erklärungen und Interpretationen der Daten. Kann ebenfalls Zusammenfassungen und Handlungsempfehlungen beinhalten.

Unser Vorgehen im Dashboarding

Zieldefinition:

In einem gemeinsamen Workshop besprechen wir alle wichtigen Themen wie:

  • Welche KPIs sind für Ihr Unternehmen wichtig?
  • Welche Daten sollen/können genutzt werden?
  • Was soll durch das Dashboard erreicht werden?
  • Welches Tool soll zur Visualisierung genutzt werden?

Verknüpfung der Datenquelle/API:

Die Datenquellen werden mit dem ausgewählten BI-Tool verknüpft.

Für manche Datenquellen muss auch erst eine API verbunden werden, um die Daten abfragen zu können.

Konzeption:

Das Dashboard wird nach Ihren Anforderungen erstellt. Hierzu nutzen wir Grafiken und Visualisierungen, die am besten zu Ihren KPIs passen und Ihnen den besten Einblick bieten. Anschließend werden dann die verschiedenen Funktionen des Dashboards, sowie auch die Verknüpfungen von uns getestet.

Analyse und Ergebnisse:

Anhand der visualisierten Daten können wir Ihnen verschiedene Analysen anfertigen und Ihnen passende Handlungsempfehlungen zu Ihren Zielen liefern.

Welche Tools nutzen wir

Tableau ist ein Datenbank-unabhängiges Dashboarding Tool, mit dem man Daten aus verschiedenen Datenquellen, wie Tracking Systemen, Datenbanken, Social Media Plattformen u.v.m. visualisieren kann.

Mit Tableau lassen sich, dank der über 90 Konnektoren, viele verschiedene Datenquellen verknüpfen. 

Die erstellten Dashboards können einfach über einen Link geteilt und in Tableau Server oder Tableau Online veröffentlicht werden, um die Zusammenarbeit und den Zugriff auf die Daten zu erleichtern.

Tableau Desktop unterstützt die Visualisierung von Echtzeitdaten. Somit können Daten aus Echtzeit-Datenquellen importiert und in Dashboards und Berichten genutzt werden.
Die Preise für Tableau Desktop unterscheiden sich je nach Nutzung und Anzahl der Nutzer:innen. Es steht außerdem eine kostenlose Testversion zur Verfügung.

Klipfolio ist eine leistungsstarke Business-Intelligence-Plattform, die Unternehmen und Organisationen ermöglicht, Daten aus über 150 verschiedenen Quellen zu sammeln, zu visualisieren und zu analysieren, um datengesteuerte Entscheidungen zu treffen.

 Zusätzlich zu den mehr als 150 dokumentierten Serviceverbindungen können mehr als 500 zusätzliche Serviceverbindungen genutzt werden. Zudem bietet Klipfolio eine große Auswahl an „Klips“ (Visualisierungsbausteine), um mit Ihren Daten aussagekräftige, interaktive und individuelle Dashboards für die jeweiligen Stakeholder:innen zu erstellen.

Je nach Lizenz werden die Daten in Klipfolio alle 4 Stunden, jede Stunde oder alle 15 Minuten aktualisiert.

Klipfolio verfügt über eine kostenfreie Version und weitere Preismodelle, welche sich je nach Anforderungen und Anzahl der Nutzer:innen unterscheiden.

Power BI ist eine führende Business-Intelligence-Plattform von Microsoft, durch die Unternehmen Daten aussagekräftig visualisieren können. 

Mit mehr als 150 verschiedenen Konnektoren ermöglicht Power BI eine Vielzahl an Datenquellen, um die wichtigsten KPIs zu visualisieren. Eine der Stärken von Power BI liegt in seiner Integration mit anderen Microsoft-Produkten wie Excel und Azure.

Power BI bietet die Möglichkeit, Dashboards und Berichte an andere Personen freizugeben und diese gemeinsam zu nutzen. 

Neben einer kostenlosen Version gibt es für Power BI noch weitere Lizenz Möglichkeiten, welche sich je nach Anforderung preislich unterscheiden. Auch die Aktualisierungsraten für Power BI-Datasets unterscheiden sich je nach ausgewähltem Plan. So werden im Pro Plan die Daten 8 Mal täglich aktualisiert und im Premium 48 Mal täglich.

Looker Studio (ehemals Google Data Studio) ist ein kostenloses Dashboard Tool von Google.

Mit über 400 verschiedenen Konnektoren (inklusive Community Konnektoren) ermöglicht Looker Studio seinen Nutzer:innen eine große Auswahlmöglichkeit an Datenquellen, die in den Dashboards visualisiert werden können. Die Aktualisierungsrate unterscheidet sich jedoch zwischen den Datenquellen. 

Der größte Vorteil von Looker Studio ist die kostenfreie Nutzung des Dashboarding-Tools, sowie dass die Dashboards und Reports über einen Link geteilt werden können oder auch einfach als PDF zum Download bereitgestellt werden können. Dadurch können mehrere Mitarbeiter:innen auf die Dashboards zugreifen, diese verwalten, bearbeiten oder auch kommentieren.

Mehr Infos zu Dashboarding

Blog

Finden Sie hier weitere Informationen zu Dashboarding-Tools, Visualisierungen und vielem mehr!

Seminare

Lust mehr über Visualisierung mit Dashboards zu lernen? Dann nutzen Sie gerne unsere Seminare zum Thema Dashboarding!

Von Datenchaos zu Datenklarheit -
mit unseren Dashboards den Überblick behalten

BALD SIND ALLE GOOGLE UNIVERSAL ANALYTICS DATEN FÜR IMMER WEG!

Alle Daten, die Sie über die Jahre gesammelt haben, sind dann nicht mehr verfügbar. Wer also weiter Daten aus dem Google Universal Analytics Zeitalter verwenden möchte, muss die Daten selbst speichern. Aber wie geht das und welche Möglichkeiten bieten sich? Wir klären auf!