LinkedIn Logo

Case Studies - Datenanalyse von eCommerce im Premium- und Luxusmarken Segment

Datenanalyse von eCommerce & Performance Marketing Daten im Premium- und Luxusmarken Segment

Die Analyse unternehmensrelevanter Online-Daten ist im eCommerce Bereich von großer Wichtigkeit. Die Implementierung von Digital Analytics ist ein Erfolgsgarant, wenn Mitarbeiter lernen, Tracking-Daten richtig bewerten und mithilfe von Dashboards darstellen zu können. So können Marketing-Maßnahmen richtig ausgewertet werden, damit zukünftige Entscheidungen datenbasiert sind und Erfolge richtig gemessen werden können.

Der Kunde

Betreut wurde für dieses Projekt ein Kunde aus der Premium- und Luxusmarken Branche mit Schwerpunkt auf Kleidung.

1 Ziele

Ziel war es, innerhalb eines Jahres ein Team im Bereich Digital Analytics aufzubauen und Know-How in Sachen Digital Analytics, Performance Marketing und Dashboarding an dieses Team zu übergeben. Zusätzlich sollten verschiedene Management Dashboards zur täglichen Überwachung der Online eCommerce Performance erstellt werden.

2 Die umgesetzten Optimierungsmaßnahmen:

Um dieses Projekt realisieren zu können, musste zunächst das Tracking mit dem Google Tag Manager verbessert und erweitert werden. Anschließend konnten Daten in Google 360 gesammelt und ausgewertet werden.
Mit diesen gesammelten Daten konnten anschließend für die verschiedenen Produkte und Kanäle folgende Analysen erstellt werden:

  • Produkt-Performance Analysen
  • Klickverhalten-Analysen
  • A/B Test
  • Funnelanalysen
  • Einstiegskanalanalysen
  • Box-Plot Analysen für Email Marketing
  • Budget-Analysen
  • Prediction auf Basis von Sessions, Conversions und Ratios
  • Uvm.

Die Management Dashboards wurden im Bereich Performance Marketing mit Microsoft Excel erstellt. Im Bereich der IT wurden die Dashboards mit Tableau erstellt. 
Da die Datenmenge für bestimmte Analysen und Dashboards die Performance erschwert hätte, wurden die Daten direkt über SQL-Abfragen aus der Google Analytics Datenbank (Google Cube) automatisiert erhoben und ausgewertet.  

Die verwendeten Tools und Technologien:

Folgende Tools und Technologien wurden für die Zielerreichung dieses Projekts genutzt:

  • Google 360
  • Google Cube
  • Sistrix
  • Google Search
  • R
  • Google Tag Manager
  • Google Optimize Tableau
  • Data Studio
  • Google Ads

Fallbeispiele werden
zu echten Lösungen

Unsere Leistungen

BALD SIND ALLE GOOGLE UNIVERSAL ANALYTICS DATEN FÜR IMMER WEG!

Alle Daten, die Sie über die Jahre gesammelt haben, sind dann nicht mehr verfügbar. Wer also weiter Daten aus dem Google Universal Analytics Zeitalter verwenden möchte, muss die Daten selbst speichern. Aber wie geht das und welche Möglichkeiten bieten sich? Wir klären auf!