Werbezeitenplaner

Definition

Der Werbezeitenplaner ist ein Tool von Google Ads, mit dem die Auslieferungszeiten der Anzeigen beobachtet und definiert werden können. Der Werbezeitplaner ist immer auf Basis der verwendeten Zeitzone im Google Ads Konto.

Über den Werbezeitplaner kann die Performance der Kampagne auf Tag & Uhrzeit beobachtet und analysiert werden. Zudem können über den Werbezeitplaner pro Tag verschiedene Zeiträume definiert werden, an denen die Anzeigen ausgeliefert werden sollen. Außerdem besteht die Möglichkeit die Gebote für einzelne Einträge gezielt angepasst werden.  

Es können maximal 6 Werbezeitenplaner pro Tag und Kampagne geschalten werden!

Anwendungsbeispiel

Beispiel: Ein Unternehmen startet mit Google Ads ohne Einschränkungen im Werbezeitplaner. Es fällt dem Marketing Manager auf, dass die Anzeigen auf Grund von Budget nicht mehr ausgeliefert werden. Er kann jedoch nicht das Budget erhöhen. Er schaut sich darauf hin die Auslieferung der Anzeigen auf Tages und Uhrzeit Basis an und findet heraus, dass die meisten Conversions

  • montags zwischen 10 – 16 Uhr
  • dienstags zwischen 08 -20 Uhr
  • mittwochs zwischen 7 – 17 Uhr
  • donnerstags ganztags
  • freitags von 6.30 -12 Uhr

getätigt werden. Er schränkt die Auslieferung auf Basis seiner Analyse im Werbezeitplaner ein und kann dadurch das Budget zielgerichteter nutzen.