Click-Trough-Rate (CTR)

Definition

Die Klickrate (engl. Click-Through-Rate, Abk. CTR) ist eine KPI im Online-Marketing und bezeichnet das Verhältnis von Klicks zu den erzielten Impressionen.

CTR = Klicks / Impressionen

Eine CTR gibt es in allen Online-Marketing-Disziplinen:

  • Suchmaschinenmarketing: SEO & SEA
  • Social Media Marketing: organisch & bezahlt
  • Innerhalb der Website, bspw. Button
  • E-Mail-Marketing
  • Displaywerbung/ Affiliate Marketing
  • ….

Interpretation

Die Click-Trough-Rate hilft dabei die Performance der bspw. bezahlten Anzeigen zu bewerten. Bei Suchnetzwerkanzeigen in Google Ads kann eine niedrige CTR ein Indikator dafür sein, dass das Keyword-Set optimierungsbedarf, hat oder die Anzeigentexte überarbeitet werden sollten.

Beispiel: Ein Apple Store hat „Handy“ als Keyword mit der Keyword-Option „weitgehend passend“ hinterlegt, werden alle Suchanfragen, die etwas mit Handy zu tun haben wie „Handy reparieren“ die Anzeige auslösen, obwohl der Store keine Handys repariert. Außerdem könnte ein falsches Keyword wie „Pixel 6A“ eine niedrige CTR begünstigen.

Wenn besagter Store nicht eindeutig auf die Produkte, Marke und den Mehrwert in den Anzeigentexten aufmerksam macht, kann der Suchende auf eine andere Anzeige klicken. Der nächste Wettbewerber ist nur einen Klick entfernt!

Allerdings ist die isolierte Betrachtung der CTR im Online-Marketing nicht zu empfehlen. Sie ist eine erste Einschätzung der Performance, welche immer im Zusammenhang mit anderen Performance Marketing KPIs, wie die Absprungrate, Conversionrate, usw. betrachtet werden sollte.